Wattenmeer-Schutz Cuxhaven
 Wattenmeer-SchutzCuxhaven

CN-Serie "Im Schlick" Folge 5: Gefährdet Aufhöhung durch Sedimente auch die Fauna im Watt?

Cuxhaven, 04.02.2019

In der Folge 5 geht es um die Schwebstoffsenke der Wattflächen zwischen Cuxhaven und Neuwerk/Scharhörn. Die deutliche Wattaufhöhung ist von der Bundesanstalt für Gewässerkunde durch Laserscan-Befliegungen festgestellt worden. Als Ursache wird der Kugelbake-Leitdamm in Verbindung mit den Baggergut-Verklappungen genannt.

 

Die Folge ist in zwei Artikel unterteilt. In dem zweiten Artikel "Reich gedeckter Tisch für Vögel und Fische" geht es um die Bedrohung der wirbellosen Fauna (Wattwürmer & Co.), die vom Umweltbundesamt in die Klasse "sehr gut" eingestuft worden ist. Damit zeichnet sich das Watt vor Cuxhaven als besonders schützenswert und wertvoll aus. Baggerschlick-Verklappungen stellen eine Bedrohung für diese einzigartige Naturfauna dar.

CN-Serie "Im Schlick" Folge 5: Schwebstoffsenke Watt

ePaper
Teilen:

Kontakt

Tanja Schlampp 

Döser Feldweg 195

27476 Cuxhaven

Telefon: 04721-39 86 46

mobil: 0177-86 48 396

email: Tanja.Schlampp@wattenmeer-schutz.de