Wattenmeer-Schutz
Wattenmeer-Schutz

Bagger zwingen die Elbe in ein einges Korsett

Cuxhavener Nachrichten, 16. April 2019, von Ulrich Rohde

CN, 16. April 2019: Bagger zwingen die Elbe in ein enges Korsett

ePaper
Teilen:

+++ In der Medemrinne herrscht eine starke Strömung vor. Diese Rinne im Watt der Elbmündung ist neben der Fahrrinne die zweite Hauptschlagader, durch die Ebbe und Flut strömen - in einem ökologisch hochsensiblen und daher vom EU-Umweltrecht geschützten Elbästuar vor Otterndorf. +++

 

Hier wird im Rahmen der Elbvertiefung ein 175 Hektar großes Bett aus Kiesschüttsteinen erstellt, um ca. 12,5 Millionen Kubikmeter Baggergut zu versenken. Der Hamburger Biologe Dr. Veit Hennig fürchtet erhebliche Auswirkungen auf Flora und Fauna des Neufelder Watts auf der Schleswig-Holsteiner Elbseite.

 

Fotos: Dr. Veit Hennig, Uni Hamburg

Kontakt

Tanja Schlampp 

Döser Feldweg 195

27476 Cuxhaven

Telefon: 04721-39 86 46

mobil: 0177-86 48 396

email: Tanja.Schlampp@wattenmeer-schutz.de